Unternehmen | Finanzen

— Aufnahme in den DAX 40 erfolgt zum 20. September 2021

— Ergebnis der langfristig ausgerichteten Strategie des profitablen Wachstums

— Symrise will nachhaltige Wertsteigerung konsequent fortsetzen

Im Zuge der Erweiterung des deutschen Leitindex DAX von 30 auf 40 Unternehmen hat die Deutsche Börse am Freitag entschieden, die Symrise AG mit Wirkung zum 20. September in den DAX aufzunehmen. Mit einer Marktkapitalisierung von über 16 Mrd. € war Symrise von Beginn der Planung an ein sicherer Kandidat für den Aufstieg in den erweiterten Index. Das Unternehmen, das bereits 14 Jahre kontinuierlich im MDAX gelistet ist, setzt auch in Zukunft auf seine auf langfristige und nachhaltige Wertsteigerung ausgerichtete Unternehmensstrategie.

„Heute ist ein besonderer Tag für Symrise. 14 erfolgreiche Jahre im MDAX und nun der Aufstieg in den deutschen Leitindex bestätigen unsere Strategie des profitablen Wachstums, die wir seit unserem Börsengang im Jahr 2006 verfolgen“, sagte Heinz-Jürgen Bertram, Vorstandsvorsitzender der Symrise AG. „Der DAX-Aufstieg zeigt, dass Symrise ein attraktives Investment ist und dass der Markt uns vertraut. Wir danken unseren Aktionären, die uns engagiert begleiten, und sind fest entschlossen, unseren langfristig orientierten Kurs beharrlich fortzusetzen.“

Seit Dezember 2006 ist die Symrise AG im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Die Marktkapitalisierung zum Börsengang betrug rund 2 Mrd. €. Heute liegt sie bei mehr als 16 Mrd. €. Die Unternehmensstrategie fußt auf den Eckpfeilern Wachstum, Effizienz und Portfolioausbau und ist auf nachhaltiges profitables Wachstum ausgerichtet. Zwischen 2006 und 2020 erzielte Symrise bei Umsatz und EBITDA jährliche durchschnittliche Wachstumsraten (CAGR) von 8 %. 

Langfristige Strategie und ein diversifiziertes Portfolio sind Basis des Erfolgs

Symrise hat sein ursprüngliches Kerngeschäft gezielt diversifiziert und systematisch neue Aktivitäten erschlossen. Neben Anwendungen für Duft- und Geschmacksstoffe entwickelt und vertreibt Symrise heute auch funktionale Inhaltsstoffe, die beispielsweise in Kosmetika und Pflegeprodukten zum Einsatz kommen. Außerdem hat das Unternehmen seine Palette an Produktlösungen für eine gesunde Ernährung kontinuierlich erweitert und in den vergangenen Jahren erheblich in den Ausbau seiner Aktivitäten im Bereich Heimtiernahrung investiert. 

Besonderes Augenmerk legt Symrise seit Jahren auf den Bereich Nachhaltigkeit. Als Unternehmen, das in großem Umfang natürliche Rohstoffe verarbeitet, hat Symrise Nachhaltigkeitsaspekte tief in sein Geschäftsmodell und seine Lieferketten integriert. Gleichzeitig nimmt Symrise seine gesellschaftliche Verantwortung wahr und leistet über verschiedene Förderprogramme gezielt einen Beitrag zu Bildung, Infrastruktur und Entwicklungshilfe in den Ländern, aus denen das Unternehmen seine Rohstoffe bezieht. Das Unternehmen setzt sich zudem für die Vermeidung von Treibhausgasen ein und hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2030 klimapositiv zu werden. Symrise wurde bereits zwei Mal mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet.

Error: no file object